Die Basketballer von s. Oliver Würzburg müssen bis Ende April auf Spiele verzichten. Die Bundesliga setzt den Spielbetrieb wegen der Corona-Krise weiter aus – bis mindestens zum 30. April. Darauf haben sich die Verantwortlichen in einer Sitzung am Mittwoch geeinigt. Dennoch bleibt es das erklärte Ziel, die aktuelle Saison 2019/2020 zu einem späteren Zeitpunkt zu Ende zu spielen - gegebenenfalls mit einem anderen Modus. Dazu sollen in den kommenden Wochen mehrere Varianten ausgearbeitet werden.
Zur Übersicht
Würzburg: Kleinst-Satellit UWE-4 setzt Maßstäbe im All
Foto: Lehrstuhl Informatik VII / Universität Würzburg
12.08.20 - 05:25 Uhr

Würzburg: Kleinst-Satellit UWE-4 setzt Maßstäbe im All

Seit Ende 2018 kreist der Kleinst-Satellit UWE-4 der Uni Würzburg durchs Weltall. Das Ziel: Als erster Satellit seiner A...

Fußball: Kickers verpflichten erfahrenen Innenverteidiger
(Foto: Silvia Gralla/FWK)
11.08.20 - 19:58 Uhr

Fußball: Kickers verpflichten erfahrenen Innenverteidiger

Der FC Würzburger Kickers hat sich mit einem international erfahrenen Innenverteidiger für die kommende Zweitliga-Saison...

Erlabrunn: Viele kleine Einsätze am Badesee
Foto: BRK-Wasserwacht
11.08.20 - 17:29 Uhr

Erlabrunn: Viele kleine Einsätze am Badesee

Der Besucheransturm am Erlabrunner Badesee sorgt derzeit für viele kleine Einsätze der BRK-Wasserwacht. Darüber hat dies...