Die Basketballer von s. Oliver Würzburg müssen bis Ende April auf Spiele verzichten. Die Bundesliga setzt den Spielbetrieb wegen der Corona-Krise weiter aus – bis mindestens zum 30. April. Darauf haben sich die Verantwortlichen in einer Sitzung am Mittwoch geeinigt. Dennoch bleibt es das erklärte Ziel, die aktuelle Saison 2019/2020 zu einem späteren Zeitpunkt zu Ende zu spielen - gegebenenfalls mit einem anderen Modus. Dazu sollen in den kommenden Wochen mehrere Varianten ausgearbeitet werden.
Zur Übersicht
Würzburg: Zwei Corona-Patienten aus Italien an Uniklinik behandelt
Foto: Universitätsklinik Würzburg
01.04.20 - 16:30 Uhr

Würzburg: Zwei Corona-Patienten aus Italien an Uniklinik behandelt

An der Uniklinik in Würzburg werden derzeit zwei Corona-Patienten aus Italien behandelt. Das hat der Ärztliche Direktor ...

Mainfranken:  42 weitere Corona-Fälle aufgetreten
Foto: Christian Daum_pixelio.de
01.04.20 - 16:13 Uhr

Mainfranken: 42 weitere Corona-Fälle aufgetreten

In Mainfranken sind am Mittwoch weitere Verdachtsfälle positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das berichten die Ge...

Würzburg: Studis können Semesterticket nutzen
Foto: Funkhaus Würzburg
01.04.20 - 15:37 Uhr

Würzburg: Studis können Semesterticket nutzen

Gute Nachrichten für alle Studis. Sie können trotz abgelaufenem Studentenausweis das Semesterticket nutzen und so kosten...