Ein schwer betrunkener Mann hat sich am Donnerst bei Marktheidenfeld eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Mann raste los, als er kurz vor der Ausfahrt Wertheim kontrolliert werden sollte. Er schnitt mehrfach Streifen den Weg ab, raste mit über 100 Sachen durch Wertheim und ignorierte dabei rote Ampeln. Auf dem Weg nach Marktheidenfeld überholte er mehrfach äußerst riskant. Schließlich konnte er kurz vor der Autobahnauffahrt Marktheidenfeld gestoppt werden. Der 28-jährige Wohnsitzlose saß mit über drei Promille am Steuer. Einen Führerschein hat er nicht. Das Auto war vor drei Wochen in Augsburg als gestohlen gemeldet worden. Der 28-Jährige sitzt inzwischen in U-Haft. Zudem droht ihm und seiner 16-jährigen Beifahrerin zusätzlicher Ärger, weil sie gegen die Ausgangsbeschränkung verstoßen haben.
Zur Übersicht
Laub: Beim Abbiegen Unfall verursacht
Foto: Funkhaus Würzburg
06.06.20 - 13:02 Uhr

Laub: Beim Abbiegen Unfall verursacht

Leicht verletzt und 19.000 Euro Schaden – das war am Freitagnachmittag nach einem Verkehrsunfall im Landkreis Kitzingen ...

Gnötzheim: Vollbrand einer Scheune
Foto: 110stefan / pixelio.de
06.06.20 - 12:28 Uhr

Gnötzheim: Vollbrand einer Scheune

Scheune brennt vollständig ab – Feuer greift auch auf Wohnhaus über. Am frühen Freitagabend hat im Gnötzheimer Ortskern ...

Würzburg: König-Ludwig-Haus – 3 FOCUS-„TOP-Mediziner“
Foto: König-Ludwig-Haus Würzburg
06.06.20 - 07:15 Uhr

Würzburg: König-Ludwig-Haus – 3 FOCUS-„TOP-Mediziner“

Auszeichnung für drei Ärzte der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus in Würzburg: Das Magazin FOCUS hat Professor Rud...