Ungewöhnliches Bild nach dem Corona-Shutdown: Am Samstag wird das erste Kreuzfahrtschiff wieder in Würzburg anlegen. Es handelt sich um die 135 Meter lange „Nickovision“, die bereits mehrfach in Würzburg von Anker ging. Das Schiff kommt aus Passau. An Bord sollen 38 Fahrgäste aus Deutschland sein. Bis Sonntagmittag werden sie in Würzburg sein. Dann geht es weiter nach Düsseldorf. Wegen der Corona-Krise gelten jedoch auch während Schiffsreisen besondere Auflagen. So muss an Bord beispielsweise in öffentlichen Räumen und auf dem Weg in die Kabine eine Maske getragen werden. Statt Buffet werden nur Mahlzeiten serviert.
Zur Übersicht
Würzburg: Vermeintlicher Ladendieb fährt Filialleiter über den Fuß
Foto: dietmar silber / pixelio.de
11.07.20 - 16:34 Uhr

Würzburg: Vermeintlicher Ladendieb fährt Filialleiter über den Fuß

Am Freitagabend ist ein vermeintlicher Ladendieb in der Zellerau in Würzburg geflüchtet und dem Filialeiter des Geschäft...

Würzburg: Vermisster Mann tot aufgefunden
Foto: Pixabay.com
11.07.20 - 15:26 Uhr

Würzburg: Vermisster Mann tot aufgefunden

Ein vermisster Mann aus Würzburg ist tot. Von dem 70-Jährigen fehlte, seitdem er am Mittwochmorgen seine Wohnung verlass...

Mainfranken: Vorsichtig sein beim Baden im Main
Foto: Funkhaus Würzburg
11.07.20 - 14:27 Uhr

Mainfranken: Vorsichtig sein beim Baden im Main

Da die Corona-Pandemie aktuell noch sehr die Nutzung der Freibäder einschränkt, weichen immer mehr Menschen auf die Bade...