Main-Spessart ist Corona-frei. Das hat der Landkreis am Freitag auf seiner Website bekanntgegeben. Die täglichen Corona-Updates wurden zuvor schon eingestellt. Insgesamt hatten sich in Main-Spessart 157 Personen mit Corona infiziert. 151 Betroffene sind wieder gesund. Insgesamt sind sechs Personen mit oder an Corona gestorben. Unter Quarantäne steht derzeit niemand. Zuvor hatte sich schon der Landkreis Kitzingen Corona-frei gemeldet und ist es weiterhin. Dort hatten sich 191 Personen mit dem Virus infiziert, 188 haben die Infektion überstanden, drei Menschen sind gestorben. Unterdessen sind im Laufe der Woche in Schweinfurt neue Corona-Fälle aufgetreten. Insgesamt sieben Neuinfektionen hat das Gesundheitsamt am Mittwoch registriert. Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen steigt damit in Schweinfurt auf 711. 18 Personen tragen das Virus derzeit noch in sich. 122 Menschen stehen unter Quarantäne.
Zur Übersicht
Fußball: Schweinfurt kritisiert Türkgücü-Stadion-Zulassung in Würzburg
Foto: Pixabay.com
15.07.20 - 06:39 Uhr

Fußball: Schweinfurt kritisiert Türkgücü-Stadion-Zulassung in Würzburg

Dem Fußballverein Türkgücü-München ist der Aufstieg aus der Regionalliga in die 3. Fußball-Liga gelungen. Das Problem da...

Würzburg: Lastenräder werden immer beliebter
Foto: Funkhaus Würzburg
15.07.20 - 06:38 Uhr

Würzburg: Lastenräder werden immer beliebter

Lastenräder werden in Würzburg immer beliebter. Das hat die Stadt auf Anfrage erklärt. Demnach seien die neun Lastenräde...

Würzburg: Grüne fordern Hitzeaktionsplan
Foto: Pixabay.com
15.07.20 - 06:07 Uhr

Würzburg: Grüne fordern Hitzeaktionsplan

Wenn es im Sommer richtig heiß wird, braucht Würzburg einen Hitzeaktionsplan. Das fordert jetzt die Stadtratsfraktion de...