Die Würzburger Kickers haben den ersten Neuzugang für die kommende Saison in der zweiten Bundesliga bekanntgegeben. Defensivspieler Tobias Kraulich kommt von der U21 des 1. FC Nürnberg. Trainer Michael Schiele freut sich über einen großen und körperlich robusten Spieler mit starker Spieleröffnung. Der 21-jährige Linksfuß hat beim Club eine starke Entwicklung genommen, immer noch großes Potenzial und ist hungrig. Kraulich war schon seit einiger Zeit bei den Rothosen im Gespräch und hat sich trotz weiterer Angebote anderer Zweitligisten für die Kickers entschieden.
Zur Übersicht
Mainfranken: Trotz Corona bisher kein Anstieg bei Krankmeldungen
Logo: AOK Gesundheitskasse
04.08.20 - 06:48 Uhr

Mainfranken: Trotz Corona bisher kein Anstieg bei Krankmeldungen

Trotz Corona hat es in Mainfranken im ersten Halbjahr 2020 nicht mehr Krankmeldungen gegeben als im gleichen Zeitraum de...

Würzburg: Wasserschutzpolizei hat deutlich mehr zu tun
Foto: Funkhaus Würzburg
04.08.20 - 06:23 Uhr

Würzburg: Wasserschutzpolizei hat deutlich mehr zu tun

Die Wasserschutzpolizei in Würzburg hat im Corona-Sommer deutlich mehr zu tun als sonst. Allerdings sind es nur wenige, ...

Würzburg: Stramu mit neuem Konzept
Bild: Stramu Würzburg
04.08.20 - 06:16 Uhr

Würzburg: Stramu mit neuem Konzept

Innenhof statt Innenstadt - Wegen Corona geht das Würzburger Straßenmusikfestival neue Wege. Unter dem Titel „STRAMU: Pf...