Das Volkacher Freibad hat ab Samstag geöffnet – allerdings nicht als Schwimmbad, sondern als Bürgerpark. Der Stadtrat hatte beschlossen die Flächen des maroden Bades diesen Sommer als Park bereit zu stellen. Die Liegewiesen sind damit täglich ab 10 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Aus einem Foodtruck werden Essen und Getränke verkauft. Die Stadt appelliert aber an die Bürger, keinen Müll zu hinterlassen und die Mülleimer zu nutzen. Tiere und offenes Feuer, sowie Grills sind verboten. Die Beckenbereiche des maroden Bades bleiben gesperrt. Volkachs Bürgermeister Heiko Bäuerlein hatte bei Bekanntwerden der Idee betont, dass durch die vorübergehende Parklösung eine Sanierung des Bades nicht vom Tisch ist.

Weitere Bilder zur Meldung:


Zur Übersicht
Mainfranken: Trotz Corona bisher kein Anstieg bei Krankmeldungen
Logo: AOK Gesundheitskasse
04.08.20 - 06:48 Uhr

Mainfranken: Trotz Corona bisher kein Anstieg bei Krankmeldungen

Trotz Corona hat es in Mainfranken im ersten Halbjahr 2020 nicht mehr Krankmeldungen gegeben als im gleichen Zeitraum de...

Würzburg: Wasserschutzpolizei hat deutlich mehr zu tun
Foto: Funkhaus Würzburg
04.08.20 - 06:23 Uhr

Würzburg: Wasserschutzpolizei hat deutlich mehr zu tun

Die Wasserschutzpolizei in Würzburg hat im Corona-Sommer deutlich mehr zu tun als sonst. Allerdings sind es nur wenige, ...

Würzburg: Stramu mit neuem Konzept
Bild: Stramu Würzburg
04.08.20 - 06:16 Uhr

Würzburg: Stramu mit neuem Konzept

Innenhof statt Innenstadt - Wegen Corona geht das Würzburger Straßenmusikfestival neue Wege. Unter dem Titel „STRAMU: Pf...