80 Feuerwehrleute haben bei Seinsheim einen Traktor löschen müssen. Der war am Mittwochnachmittag bei Arbeiten auf einem Feld in Brand geraten. Aus noch ungeklärter Ursache war der Traktor am Auspuff in Brand geraten, die Flammen griffen dann auf die angehängte Rundballenpresse über. Der 58-jährige Landwirt blieb unverletzt. Traktor und Anhänger brannten voll aus, auch das Feld wurde beschädigt. Der Sachschaden liegt bei rund 120.000 Euro.
Zur Übersicht
Fußball: Kickers verpflichten Keanu Staude
Foto: FWK
09.08.20 - 15:12 Uhr

Fußball: Kickers verpflichten Keanu Staude

Die Würzburger Kickers können ihren nächsten Neuzugang vermelden: Keanu Staude kommt von Erstliga-Aufsteiger DSC Arminia...

Dettelbach: Abfälle am Waldrand verbrannt
Foto: Funkhaus Würzburg
09.08.20 - 13:50 Uhr

Dettelbach: Abfälle am Waldrand verbrannt

Als vollkommen rücksichts- und verantwortungslos bezeichnet die Polizei die Aktion einer 44-Jährigen am Samstagabend in ...

Unterfranken: Hochschulen erhalten knapp 500.000 Euro
Foto: Funkhaus Würzburg
09.08.20 - 13:32 Uhr

Unterfranken: Hochschulen erhalten knapp 500.000 Euro

Knapp 500.000 Euro erhalten die Hochschulen in Unterfranken für neue digitale Lernkonzepte. Damit fördert die Virtuelle ...