In Würzburg treten weiter neue Corona-Infektionen auf. Am Freitag hat das Gesundheitsamt einen neuen Fall gemeldet. Insgesamt sind in dieser Woche 12 neue Corona-Infektionen aufgetreten. Das sind so viele in einer Woche wie zuletzt Ende April. Insgesamt haben sich bisher 931 Würzburger mit Corona angesteckt. 20 Personen sind derzeit noch mit dem Virus infiziert. Unter Quarantäne stehen 90 Würzburger, für 2.646 ist diese seit Beginn der Pandemie aufgehoben worden. Im Landkreis Main-Spessart ist im Laufe der Woche ein neuer Corona-Fall aufgetreten. Dort ist das Virus bisher bei 161 Personen nachgewiesen worden. Unter Quarantäne stehen sechs Landkreisbewohner.
Zur Übersicht
Mainfranken: Trotz Corona bisher kein Anstieg bei Krankmeldungen
Logo: AOK Gesundheitskasse
04.08.20 - 06:48 Uhr

Mainfranken: Trotz Corona bisher kein Anstieg bei Krankmeldungen

Trotz Corona hat es in Mainfranken im ersten Halbjahr 2020 nicht mehr Krankmeldungen gegeben als im gleichen Zeitraum de...

Würzburg: Wasserschutzpolizei hat deutlich mehr zu tun
Foto: Funkhaus Würzburg
04.08.20 - 06:23 Uhr

Würzburg: Wasserschutzpolizei hat deutlich mehr zu tun

Die Wasserschutzpolizei in Würzburg hat im Corona-Sommer deutlich mehr zu tun als sonst. Allerdings sind es nur wenige, ...

Würzburg: Stramu mit neuem Konzept
Bild: Stramu Würzburg
04.08.20 - 06:16 Uhr

Würzburg: Stramu mit neuem Konzept

Innenhof statt Innenstadt - Wegen Corona geht das Würzburger Straßenmusikfestival neue Wege. Unter dem Titel „STRAMU: Pf...