In Würzburg hat es wieder verhältnismäßig viele Corona-Neuinfektionen auf einen Schlag gegeben. Das Landratsamt meldet am Donnerstag sieben neue Fälle. Bei den Infizierten handle es sich vor allem um Reiserückkehrer und Saisonarbeiter aus Südosteuropa. Insgesamt haben sich damit bislang 940 Würzburger mit Corona Infiziert, 18 Personen tragen derzeit das Virus in sich. 75 Würzburger stehen unter häuslicher Quarantäne. Die Zahl der Infektionen hatte sich in den letzten Tagen wieder weiter erhöht.
Zur Übersicht
Mehr Corona-Verdachtsfälle zu erwarten
Foto: Thommy-weiss_pixelio.de
28.09.20 - 06:44 Uhr

Mehr Corona-Verdachtsfälle zu erwarten

Im Herbst ist mit mehr Corona-Verdachtsfällen zu rechnen. Davon geht der Würzburger Tropenmediziner August Stich vom Kli...

Würzburg/Plessezk: Uni schießt vier Klein-Satelliten ins All
Foto: Zentrum für Telematik Würzburg
28.09.20 - 05:49 Uhr

Würzburg/Plessezk: Uni schießt vier Klein-Satelliten ins All

Die Uni Würzburg ist am Montag Teil einer Weltpremiere im All. Vier kleine Satelliten der Uni werden am Nachmittag (13.2...

Unterfranken: Weinlese nähert sich dem Ende
Foto: Funkhaus Würzburg
28.09.20 - 05:48 Uhr

Unterfranken: Weinlese nähert sich dem Ende

Die diesjährige Weinlese in Unterfranken nähert sich dem Ende. Die Winzer müssen auch dieses Jahr starke Einbußen hinneh...