8-Jähriger mitten in der Nacht im Schlafanzug auf Fahrrad unterwegs. Ein junger Mann hat am frühen Samstagmorgen in Geiselwind einen 8-Jährigen im Schlafanazug mit seinem Kinderfahrrad und einer Taschenlampe angetroffen. Der hinzugerufenen Streife erklärte der Junge, dass es ihm zu warm in seinem Zimmer war und er deshalb von Kleinbirkach nach Geiselwind und wieder zurück radeln wollte. Der junge Radler wurde zurück zu seinen überraschten Eltern gebracht.
Zur Übersicht
Lohr: Auf die Gegenfahrbahn gekommen
Foto: Funkhaus Würzburg
26.09.20 - 16:28 Uhr

Lohr: Auf die Gegenfahrbahn gekommen

Am Freitagmorgen ist eine 76-Jährige mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und hat hierdurch einen Unfall verursac...

Fußball: Kickers verlieren auswärts
Foto: FWK
26.09.20 - 15:01 Uhr

Fußball: Kickers verlieren auswärts

Die Würzburger Kickers haben das zweite Spiel in der zweiten Liga auswärts 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf verloren. Erst i...

Kitzingen: 22-Jähriger randaliert
Foto: tom-kleiner / pixelio.de
26.09.20 - 13:42 Uhr

Kitzingen: 22-Jähriger randaliert

Am Freitagnachmittag hat ein 22-Jähriger in Kitzingen die Scheibe einer Bushaltestelle eingeschlagen und dadurch Fahrzeu...