In Lengfurt muss ab Mittwoch auf das Gießen von Blumen und Pflanzen verzichtet werden. Denn das Gartenwasser wird dort vorrübergehend abgestellt. Darüber hat die Gemeinde jetzt informiert. Grund für die Maßnahme ist die heiße Witterung und der fehlende Regen. Dadurch ist der Tiefbrunnen in Lengfurt in den letzten Wochen stark gesunken. Das noch vorhandene Wasser soll jetzt vorrangig für die Bevölkerung und den Brandschutz vorgehalten werden. .
Zur Übersicht
	Würzburg: Fünf Neuinfektionen in Stadt und Landkreis
Foto: Pixabay.com
29.09.20 - 16:42 Uhr

Würzburg: Fünf Neuinfektionen in Stadt und Landkreis

Die Corona-Zahlen steigen in Würzburg weiter auf geringem Niveau. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherhei...

Unterfranken: Kliniken beteiligen sich am Aktionstag von Verdi
Foto: Funkhaus Würzburg
29.09.20 - 16:34 Uhr

Unterfranken: Kliniken beteiligen sich am Aktionstag von Verdi

Am Mittwoch wird es im Rahmen der aktuellen Tarifverhandlungen an einigen Kliniken Unterfrankens Aktionen geben. Die Gew...

Kitzingen: Behinderten sexuell misshandelt – Urteil gegen drei Frauen
Foto: Funkhaus Würzburg
29.09.20 - 16:29 Uhr

Kitzingen: Behinderten sexuell misshandelt – Urteil gegen drei Frauen

Vor dem Kitzinger Amtsgericht ist am Dienstag das Urteil gegen drei junge Frauen gefallen. Sie hatten im Jahr 2017 einen...