Für das Gesundheitsamt in Würzburg ist es eine große Herausforderung, die Infektionsketten in Würzburg Stadt und Landkreis nachzuverfolgen. Am Gesundheitsamt ermittle man mit allen verfügbaren Kräften. Hinzu kommen Mitarbeiter des Landratsamtes, die sonst in anderen Fachbereichen arbeiten und auch externe Mitarbeiter von anderen Behörden und der Bundeswehr. Unterdessen zeige sich, dass viele Corona-Infektionen im Raum Würzburg in Zusammenhang mit Veranstaltungen, privaten Feiern und Freizeiteinrichtungen stehen. Die hohen Würzburger Infektionszahlen seien auch auf die dichte des Angebots in der Stadt zurückzuführen. Die Zahl der positiv getesteten Reiserückkehrer nehme unterdessen immer weiter ab, heißt es in einer Antwort des Landratsamts auf verschiedene Fragen unserer Redaktion.
Zur Übersicht
Kitzingen: Angestellte der Klinik veranstalten aktive Mittagspause
Foto: ver.di Würzburg
23.09.20 - 17:03 Uhr

Kitzingen: Angestellte der Klinik veranstalten aktive Mittagspause

Im Öffentlichen Dienst wird aktuell um mehr Geld verhandelt. Angestellte der Klinik Kitzinger Land sind daher am Mittwoc...

A3 Marktheidenfeld: LKW-Fahrer stirbt bei Auffahrunfall
Foto: Feuerwehr/ B.Rottmann
23.09.20 - 16:41 Uhr

A3 Marktheidenfeld: LKW-Fahrer stirbt bei Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall auf der A3 bei Marktheidenfeld ist am frühen Mittwochnachmittag ein LKW-Fahrer ums Leben gekom...

Würzburg: Mainfrankentheater-Sanierung wird noch teurer
Foto: Funkhaus Würzburg
23.09.20 - 15:50 Uhr

Würzburg: Mainfrankentheater-Sanierung wird noch teurer

Die Sanierung und Erweiterung des Mainfrankentheaters in Würzburg wird noch teurer. Im zuständigen Werkausschuss geht es...