Die Leitungen laufen heiß: Das Bürgertelefon von Stadt und Landkreis Würzburg hat in dieser Woche wieder besonders viel zu tun. Rund 700 Anrufe mussten allein am Montag entgegengenommen werden. Das sind so viele wie teilweise zu Beginn der Pandemie. Darüber hat das Landratsamt in einem Video online informiert. Grund für den Ansturm ist die aktuelle Corona-Situation mit den vielen Neuinfektionen. Nachgefragt wird zur Zeit alles rund ums Thema Testen – zum Beispiel wo das in Würzburg möglich ist. Nicht beantwortet werden Fragen zu Testergebnissen. Auch auf sehr detaillierte Anfragen, beispielsweise zu privaten Feiern, gibt es am Bürgertelefon keine Antwort. Diese werden ans Kommunalreferat weitergegeben. Das Bürgertelefon ist von Montag bis Donnerstag zwischen 8 Uhr und 14 Uhr erreichbar. Am Freitag sind die Telefone von 8 Uhr bis 13 Uhr besetzt. Die Nummer 0931 8003-5100.
Zur Übersicht
Kitzingen: Angestellte der Klinik veranstalten aktive Mittagspause
Foto: ver.di Würzburg
23.09.20 - 17:03 Uhr

Kitzingen: Angestellte der Klinik veranstalten aktive Mittagspause

Im Öffentlichen Dienst wird aktuell um mehr Geld verhandelt. Angestellte der Klinik Kitzinger Land sind daher am Mittwoc...

A3 Marktheidenfeld: LKW-Fahrer stirbt bei Auffahrunfall
Foto: Feuerwehr/ B.Rottmann
23.09.20 - 16:41 Uhr

A3 Marktheidenfeld: LKW-Fahrer stirbt bei Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall auf der A3 bei Marktheidenfeld ist am frühen Mittwochnachmittag ein LKW-Fahrer ums Leben gekom...

Würzburg: Mainfrankentheater-Sanierung wird noch teurer
Foto: Funkhaus Würzburg
23.09.20 - 15:50 Uhr

Würzburg: Mainfrankentheater-Sanierung wird noch teurer

Die Sanierung und Erweiterung des Mainfrankentheaters in Würzburg wird noch teurer. Im zuständigen Werkausschuss geht es...