Auf der A3 bei Theilheim hat ein 29-Jähriger in der Nacht auf Dienstag eine ungewöhnliche Polizeikontrolle erlebt. Der Ford-Fahrer wurde von einem BMW vor ihm raus gelotst – mit Blaulicht auf dem Dach und in der Heckscheibe. Die vermeintlichen Polizisten waren ein 17-Jähriger und eine Freundin. Sie wollten den Mann auf dem Parkplatz Sandgraben Süd kontrollieren. Der Ford-Fahrer erkannte, dass es sich um keine echten Polizisten handelte. Die beiden ergriffen daraufhin die Flucht in Richtung Nürnberg. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden – wer hat die vermeintliche Kontrolle am Dienstag gegen 1:35h mitbekommen und gab es weitere davon? Die Ermittlungen ergaben, dass der 17-Jährige aus dem Raum Forchheim schon mit ähnlichen Delikten aufgefallen ist.
Zur Übersicht
Würzburg: Unfallflucht unter Alkoholeinfluss
Symbolfoto: Funkhaus Würzburg
31.10.20 - 10:41 Uhr

Würzburg: Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Er hatte einen Auffahrunfall verursacht, dann versuchte ein betrunkener Autofahrer am Freitagabend auch noch, sich aus d...

Fußball: Kickers empfangen Bochum
Logo: FWK
31.10.20 - 08:05 Uhr

Fußball: Kickers empfangen Bochum

Die Würzburger Kickers empfangen am Sonntag in der 2. Fußball-Bundesliga den VfL Bochum. Es wird ein schweres Spiel für ...

Corona: Zahlen steigen weiter
Foto: Pixabay.com
31.10.20 - 07:45 Uhr

Corona: Zahlen steigen weiter

Die Zahl der Corona-Positiven hat sich weiter deutlich erhöht. Am Samstag meldet das RKI 49 Neu-Infektionen in Stadt und...