Am späten Freitagabend wurde ein junges Pärchen am Hahnenhof in Würzburg Nahe des Marktplatzes körperlich angegriffen. Eine 22-Jährige saß mit ihrem 24-jährigen Begleiter auf einer Bank, als zwei Männer auf sie zukamen und einer der Männer vor dem Pärchen auf den Boden urinierte. Es kam zu einem Streitgespräch, wobei das Pärchen von den Männern rückwärts auf den Boden gestoßen wurde. Die beiden Männer schlugen auf den 24-Jährigen ein. Nachdem ein unbekannter Zeuge einschritt, ergriffen die Männer in Richtung Oberer Markt die Flucht. Das junge Pärchen wurde bei dem Übergriff leicht verletzt. Eine Fahndung nach den unbekannten Männern verlief ergebnislos. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: - Männlich, um die 18 Jahre alt, rund 1,70 Meter groß, mit kurzen Haaren. Bekleidet mit einer Jeans, einem weißen T-Shirt und einer dunklen Jacke. - Männlich, etwa 20 Jahre alt, rund 1,85 Meter groß, mit kurz rasierten Haaren. Bekleidet mit einer dunklen Hose und einer dunklen Jacke mit blauen Ärmeln.
Zur Übersicht
Würzburg: Kein Glühwein-To-Go mehr in der Innenstadt
Foto: Pixabay.com
03.12.20 - 17:39 Uhr

Würzburg: Kein Glühwein-To-Go mehr in der Innenstadt

Innerhalb des Würzburger kleinen Bischofshutes in der Innenstadt darf ab sofort kein Glühwein To Go mehr ausgeschenkt we...

Ochsenfurt: Tafel muss schließen
Logo: Die Tafeln e.V.
03.12.20 - 16:41 Uhr

Ochsenfurt: Tafel muss schließen

Die Ochsenfurter Tafel bleibt geschlossen. Der Grund: Die geplanten Corona-Schutzmaßnahmen können räumlich nicht umgeset...

Würzburg: Schwarzfahrer bespuckt Mutter mit Kind
Foto: Funkhaus Würzburg
03.12.20 - 16:02 Uhr

Würzburg: Schwarzfahrer bespuckt Mutter mit Kind

Zuerst war er schwarz mit dem Zug unterwegs – und bespuckte dann nach seinem Besuch bei der Polizei eine Mutter und ihr ...