Die Zahl der Corona-Positiven hat sich weiter deutlich erhöht. Am Samstag meldet das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) 49 Neu-Infektionen in Stadt und Landkreis Würzburg. Die 7-Tage-Inzidenz liegt in Würzburg Stadt bei 127 und bei 88 im Landkreis. Damit ist die Corona-Ampel in der Stadt weiter dunkelrot, im Landkreis rot. Eine sehr hohe 7-Tag-Inzidenz hat zurzeit der Landkreis Kitzingen. Sie liegt dort laut LGL bei 151. Neu infiziert haben sich demnach seit gestern 26 Personen. Die Corona-Ampel im Landkreis Kitzingen bleibt dunkelrot. Aus dem Landkreis Main-Spessart meldet das LGL 14 Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 67. Die Corona-Ampel ist rot. In Schweinfurt haben sich nach Angaben des LGL 48 weitere Personen mit Corona infiziert – 18 davon in der Stadt, 30 im Landkreis. Die 7-Tage-Inzidenz liegt in der Stadt bei 243, im Landkreis bei 196. Die Corona-Ampel bleibt dunkelrot.
Zur Übersicht
Geiselwind: Betrunkener fährt Baum um
Foto: J. Bredehorn / pixelio.de
28.11.20 - 09:44 Uhr

Geiselwind: Betrunkener fährt Baum um

In Geiselwind hat ein betrunkener Mann einen Baum umgefahren. Der 18-Jährige war in der Nacht auf Samstag auf der Schein...

Himmelstadt: Weihnachtspostamt nicht für Besucher offen
Foto: Funkhaus Würzburg
28.11.20 - 06:17 Uhr

Himmelstadt: Weihnachtspostamt nicht für Besucher offen

Normalerweise wäre am ersten Adventswochenende das Weihnachtspostamt in Himmelstadt geöffnet – dieses Jahr ist das aber ...

Unterfranken: Polizei appelliert zum Einhalten der Corona-Regeln
Foto: Funkhaus Würzburg
27.11.20 - 17:25 Uhr

Unterfranken: Polizei appelliert zum Einhalten der Corona-Regeln

„Bitte haltet euch an die Corona-Beschränkungen!“ Diesen Appell richtet die Polizei im Vorfeld zum anstehenden Wochenend...