Ein „Preis für herausragende Lehre“ geht in diesem Jahr auch an die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Professor Achim Förster ist einer der Preisträger – weitere sind an der Hochschule Neu-Ulm und Regensburg. Laut Wissenschaftsminister Bernd Sibler vermitteln die Dozenten mit Innovationsgeist und großem Einsatz komplexe Sachverhalte und bilden kompetente Fachkräfte aus. Die Preise für herausragende Lehre sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert und werden alle zwei Jahre vergeben. Vorschläge für Kandidaten kommen von Studierenden, den Hochschulpräsidenten und einer Jury.
Zur Übersicht
Geiselwind: Betrunkener fährt Baum um
Foto: J. Bredehorn / pixelio.de
28.11.20 - 09:44 Uhr

Geiselwind: Betrunkener fährt Baum um

In Geiselwind hat ein betrunkener Mann einen Baum umgefahren. Der 18-Jährige war in der Nacht auf Samstag auf der Schein...

Himmelstadt: Weihnachtspostamt nicht für Besucher offen
Foto: Funkhaus Würzburg
28.11.20 - 06:17 Uhr

Himmelstadt: Weihnachtspostamt nicht für Besucher offen

Normalerweise wäre am ersten Adventswochenende das Weihnachtspostamt in Himmelstadt geöffnet – dieses Jahr ist das aber ...

Unterfranken: Polizei appelliert zum Einhalten der Corona-Regeln
Foto: Funkhaus Würzburg
27.11.20 - 17:25 Uhr

Unterfranken: Polizei appelliert zum Einhalten der Corona-Regeln

„Bitte haltet euch an die Corona-Beschränkungen!“ Diesen Appell richtet die Polizei im Vorfeld zum anstehenden Wochenend...