Ab Montag holt die Stadt Würzburg wieder Christbäume ab. Los geht es im Stadtteil Frauenland. Am Dienstag geht es dann weiter in der Altstadt und in der Sanderau. Bis Donnerstag, 21. Januar, werden die Bäume dann im restlichen Stadtgebiet abgeholt. Wer seinen Weihnachtsbaum abholen lassen will muss diesen bis 7 Uhr morgens an den Straßenrand stellen. Mitgenommen werden nur Bäume, die komplett abgeschmückt sind. Im Landkreis Würzburg gibt es keine generelle Christbaum-Abholung. Hier organisieren das die Gemeinden selbst, z.B. Höchberg, Eisingen, Gerbrunn, Rottendorf und Hettstadt. Genauso ist es auch in den Kreisen Kitzingen und Main-Spessart. Teilweise organisieren auch örtliche Feuerwehren oder Jugendgruppen organisiert. Grundsätzlich dürfen Christbäume nicht einfach im Garten verbrannt werden. Sie können aber auch kompostiert oder kleingeschnitten in der Biotonne entsorgt werden. Termine für die Christbaumabholung in Würzburg: Montag, 11.1.: Frauenland Dienstag, 12.1.: Altstadt, Sanderau Mittwoch, 13.1.: Versbach, Zellerau, Mainviertel Donnerstag, 14.1.: Ober-/Unterdrürrbach, Dürrbachau mit Hafen Montag, 18.1.: Steinbachtal, Heuchelhof, Rottenbauer Dienstag, 19.1.: Heidingsfeld Mittwoch, 20.1.: Grombühl, Lindleinsmühle Donnerstag, 21.1.: Lengfeld
Zur Übersicht
Würzburg/Schweinfurt: Uni-Prüfungen – so finden sie statt
Foto: FirmBee/ pixabay.com
19.01.21 - 06:35 Uhr

Würzburg/Schweinfurt: Uni-Prüfungen – so finden sie statt

Die Prüfungsphase ist für viele Studierende die stressigste Zeit im Semester. Wegen der Corona-Pandemie dürfte sie für d...

Würzburg: Fallen zwischen Residenz und Dom Parkplätze weg?
Foto: Funkhaus Würzburg
19.01.21 - 05:47 Uhr

Würzburg: Fallen zwischen Residenz und Dom Parkplätze weg?

Wie soll die Hofstraße zwischen Residenz und Dom in Zukunft aussehen? Was passiert mit den Parkplätzen am Paradeplatz? U...

Würzburg: Forschern gelingt Sensation – größtes Tiergenom entziffert
Foto: Mitch Ames/wikipedia.org
19.01.21 - 05:31 Uhr

Würzburg: Forschern gelingt Sensation – größtes Tiergenom entziffert

Weltweite Wissenschaftssensation, an der sich auch Forscher der Uni Würzburg beteiligt haben: Mittels moderner Technolog...