Der Gemeinderat in Bergtheim berät am Montag darüber, ob die Nikolaus-Fey-Straße umbenannt werden soll. Ein entsprechender Antrag kommt von den Grünen. Anlass war die Prüfung einer Umbenennung auch in Würzburg. Nikolaus Fey war Nationalsozialist, wie eine Kommission aus Würzburger Historikern und Stadträten in einem Bericht veröffentlicht hat. Auch in Würzburg-Heidingsfeld gibt es eine Nikolaus-Fey-Straße. Sie sollte nach Meinung der Experten umbenannt werden. Ob das auch in Bergtheim passiert, ist noch unklar. Bürgermeister Konrad Schlier möchte bei der Diskussion dazu auf jeden Fall die betroffenen Bürgerinnen und Bürger in der Straße mit einbinden.
Zur Übersicht
Würzburg: Forschern gelingt Sensation – größtes Tiergenom entziffert
Foto: Funkhaus Würzburg
19.01.21 - 05:31 Uhr

Würzburg: Forschern gelingt Sensation – größtes Tiergenom entziffert

Weltweite Wissenschaftssensation, an der sich auch Forscher der Uni Würzburg beteiligt haben: Mittels moderner Technolog...

Würzburg: Berufungsprozess um tödlichen Unfall bei Unterpleichfeld
Foto: Funkhaus Würzburg
19.01.21 - 05:24 Uhr

Würzburg: Berufungsprozess um tödlichen Unfall bei Unterpleichfeld

Ein tödlicher Unfall zwischen Rimpar und Burggrumbach von 2018 beschäftigt die Würzburger Justiz jetzt erneut. Am Dienst...

Mainfranken: Corona - Todesfälle und Pandemie-Entwicklung am Montag
Foto: Pixabay.com
18.01.21 - 16:35 Uhr

Mainfranken: Corona - Todesfälle und Pandemie-Entwicklung am Montag

Zum Wochenstart melden die Gesundheitsämter aus Mainfranken sechs weitere Corona-Tote. Drei der Fälle stammen aus Main-S...