In Main-Spessart sind über das Wochenende vier weitere Personen an oder mit dem Corona-Virus gestorben. Das hat das Gesundheitsamt mitgeteilt. Um wen es sich handelt, ist nicht bekannt. Insgesamt gibt es in Main-Spessart jetzt 168 Corona-Tote. Auch aus der Stadt Schweinfurt ist ein weiterer Todesfall gemeldet worden. Es handelt sich um einen 56-jährigen Mann ohne Vorerkrankungen. Insgesamt gab im Raum Schweinfurt seit Beginn der Pandemie 418 Corona-Todesfälle aufgetreten. Das Pandemiegeschehen: Die Corona-Fälle in Mainfranken steigen auf dem Niveau der Vortage weiter. Die niedrigste Inzidenz in der Region hat dem Robert-Koch-Institut (RKI) zufolge derzeit der Landkreis Kitzingen mit rund 80. Sie ist seit dem Vortag leicht gestiegen. Seitdem sind von dort neun Neuinfektionen gemeldet worden. Danach folgt im Ranking der Inzidenzen die Stadt Würzburg. Dort liegt die 7-Tage-Inzidenz laut RKI bei 82,1. Seit Sonntag sind dort zwei neue Corona-Fälle aufgetreten. Mit einer vom RKI gemeldeten Inzidenz von 98,6 belegt der Landkreis Würzburg derzeit den dritten Platz im Mainfranken-Vergleich. Seit Sonntag sind dort zehn Neuinfektionen aufgetreten. Danach folgt der Landkreis Main-Spessart. Er hat laut RKI eine Inzidenz von etwa 102. Das Gesundheitsamt meldet von dort 55 neue Corona-Fälle seit Sonntag.
Zur Übersicht
Würzburg/Schweinfurt: Uni-Prüfungen – so finden sie statt
Foto: FirmBee/ pixabay.com
19.01.21 - 06:35 Uhr

Würzburg/Schweinfurt: Uni-Prüfungen – so finden sie statt

Die Prüfungsphase ist für viele Studierende die stressigste Zeit im Semester. Wegen der Corona-Pandemie dürfte sie für d...

Würzburg: Fallen zwischen Residenz und Dom Parkplätze weg?
Foto: Funkhaus Würzburg
19.01.21 - 05:47 Uhr

Würzburg: Fallen zwischen Residenz und Dom Parkplätze weg?

Wie soll die Hofstraße zwischen Residenz und Dom in Zukunft aussehen? Was passiert mit den Parkplätzen am Paradeplatz? U...

Würzburg: Forschern gelingt Sensation – größtes Tiergenom entziffert
Foto: Mitch Ames/wikipedia.org
19.01.21 - 05:31 Uhr

Würzburg: Forschern gelingt Sensation – größtes Tiergenom entziffert

Weltweite Wissenschaftssensation, an der sich auch Forscher der Uni Würzburg beteiligt haben: Mittels moderner Technolog...