Bei einem Unfall mit einem Schwertransporter auf der A3 ist am späten Montagabend ein Mann ums Leben gekommen. Gegen 22.45 Uhr war ein tschechischer Schwertransporter bei Marktheidenfeld, in Richtung Frankfurt, langsam auf der rechten Spur unterwegs. Ein nachfolgendes LKW-Gespann erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr auf das Begleitfahrzeug des Schwertransporters auf. Das Begleitfahrzeug wurde auf den Schwertransporter aufgeschoben und zwischen den beiden LKW eingequetscht. Der 25-jährige Fahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 29-jährige Fahrer des LKW-Gespanns erlitt Kopfverletzungen, der Fahrer des Schwertransporters blieb unverletzt. Die Bergungsarbeiten dauern an. Es kommt noch zu Behinderungen auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt.

Weitere Bilder zur Meldung:


Zur Übersicht
Ochsenfurt: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus
Foto: Funkhaus Würzburg
24.01.21 - 13:30 Uhr

Ochsenfurt: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von rund 9.000 Euro – das sind die Folgen eines Brandes in einem Me...

Geldersheim: Erneut Schlägerei in Anker-Einrichtung
Foto: A.Dreher / pixelio.de
24.01.21 - 13:00 Uhr

Geldersheim: Erneut Schlägerei in Anker-Einrichtung

Erneut hat die Polizei am Samstagabend eine gewaltsame Auseinandersetzung im Ankerzentrum für Asylbewerber in Geldershei...

Giebelstadt: Streit an Tankstelle eskaliert
Foto: Funkhaus Würzburg
24.01.21 - 12:26 Uhr

Giebelstadt: Streit an Tankstelle eskaliert

An einer Tankstelle in Giebelstadt ist am Samstagnachmittag ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Dabei wurde ein ...