Im Eisenheimer Ortsteil Kaltenhausen ist am Freitagnachmittag in einem Lagerhaus ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, der Schaden liegt Schätzungen zufolge im niedrigen sechsstelligen Bereich. Ersten Ermittlungen zufolge war in der privaten Halle ein Auto in Brand geraten - ursächlich könnten Schweißarbeiten gewesen sein. Ein Großaufgebot der örtlichen Feuerwehr bekämpfte die Flammen, konnte jedoch nicht verhindern, dass die Halle vollständig ausbrannte. Im Inneren befanden sich unter anderem drei Fahrzeuge, die komplett zerstört wurden.
Zur Übersicht
Heidingsfeld: Knall - laut Polizei keine Schüsse
Foto: Funkhaus Würzburg
25.02.21 - 19:59 Uhr

Heidingsfeld: Knall - laut Polizei keine Schüsse

Im Würzburger Stadtteil Heidingsfeld hat es am Donnerstagabend offenbar einen lauten Knall gegeben. Wodurch er entstande...

Veitshöchheim: Frostschäden werden auf B 27 repariert
Foto: Rainer Sturm - pixelio.de
25.02.21 - 16:19 Uhr

Veitshöchheim: Frostschäden werden auf B 27 repariert

Autofahrer müssen auf der B 27 zwischen Veitshöchheim und Thüngersheim am Freitag mehr Zeit einplanen. Im Bereich der St...

Würzburg: JMU zählt zu den beliebtesten Unis Deutschlands
Foto: Funkhaus Würzburg
25.02.21 - 16:13 Uhr

Würzburg: JMU zählt zu den beliebtesten Unis Deutschlands

Die Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg ist auf Platz 5 des „StudyCheck“-Rankings der beliebtesten Unis Deuts...