Am Sonntagnachmittag hat die Polizei in Veitshöchheim eine private Feier mit acht Leuten aus verschiedenen Haushalten aufgelöst. Außerdem fanden die Beamten eine Cannabis-Aufzuchtanlage und geringe Mengen Amphetamin und Ecstasy in der Wohnung. Dazu werden aktuell weitere Ermittlungen geführt. Der 38-jährige Wohnungsinhaber und seine Gäste müssen sich darüber hinaus wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz verantworten.
Zur Übersicht
Heidingsfeld: Knall - laut Polizei keine Schüsse
Foto: Funkhaus Würzburg
25.02.21 - 19:59 Uhr

Heidingsfeld: Knall - laut Polizei keine Schüsse

Im Würzburger Stadtteil Heidingsfeld hat es am Donnerstagabend offenbar einen lauten Knall gegeben. Wodurch er entstande...

Veitshöchheim: Frostschäden werden auf B 27 repariert
Foto: Rainer Sturm - pixelio.de
25.02.21 - 16:19 Uhr

Veitshöchheim: Frostschäden werden auf B 27 repariert

Autofahrer müssen auf der B 27 zwischen Veitshöchheim und Thüngersheim am Freitag mehr Zeit einplanen. Im Bereich der St...

Würzburg: JMU zählt zu den beliebtesten Unis Deutschlands
Foto: Funkhaus Würzburg
25.02.21 - 16:13 Uhr

Würzburg: JMU zählt zu den beliebtesten Unis Deutschlands

Die Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg ist auf Platz 5 des „StudyCheck“-Rankings der beliebtesten Unis Deuts...