Anzeige

Erlabrunn: Notreparatur an Schleuse erfolgreich beendet

vor 2 Monaten in Lokales
Wehr erlabrunn
Foto: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Main

Nach einem Defekt an der Schleuse in Erlabrunn ist die Notreparatur am Wehr erfolgreich beendet. Das hat das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt am Sonntagmittag mitgeteilt. Damit wurde ein weiteres Absinken des Mainpegels zwischen Würzburg und Erlabrunn verhindert. Seit vergangenen Mittwoch konnte die mittlere Walze nicht mehr geschlossen werden. Am Samstagabend wurde der rund 75 cm große Spalt provisorisch abgedichtet. Im Laufe des Sonntags soll überprüft werden, ob das Anheben des Wasserspiegels auf den Normalstand sicher möglich ist und die Schiffart wieder freigegeben werden kann.

Hintergrund

Nach dem Starkregen am vergangenen Wochenende waren die drei Stauwalzen hochgezogen worden, um die Wassermassen kontrolliert abfließen zu lassen. Als die Walzen am Mittwoch wieder gesenkt wurden, blockierte die mittlere. In der Folge sank der Pegel des Mains um rund einen Meter, der Wasserspiegel konnte nicht mehr gehalten werden.