Anzeige

Karlstadt: Polizei mit Eisenkette angegriffen

26.12.2023, 11:44 Uhr in Lokales
Faustschlag - Körperverletzung
Foto: Pexels.com

Am Montagnachmittag widersetzte sich zwei 33- und 36-jährige Männer in Karlstadt der Polizei, woraufhin der ältere die Beamten mit einer Eisenkette angriff.

Die beiden 36- und 33-jährigen Männer verschafften sich zuvor Zugang zu einem Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers und nächtigten in einem der unverschlossenen Autos. Als der Händler die Eindringlinge bemerkte und dem Platz verwies, reagierten die aggressiv. Daraufhin forderte die Polizei die Täter auf zu gehen. Der 36-Jährige schlug mit einer Eisenkette auf die Beamten und randalierte im Fahrzeug.

Mithilfe von Pfefferspray und mehreren Streifen konnten die beiden Täter aus dem Auto gezogen und festgenommen werden. Die Männer erlitten leichte Augenreizungen. Keiner der Beamten wurde verletzt.

Neben einer Anzeige gegen Hausfriedensbruchs gegen beide Beschuldigte, muss sich der 36-Jährige nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und versuchte schwere Körperverletzung verantworten.

Mehr aus Lokales