Anzeige

Kist: Keine Spur zu Geldautomaten-Sprengern bislang

06.06.2024, 16:00 Uhr in Lokales
Im Vorraum der Sparkassen-Filiale in Kist steht der zerstörte Geldautomat
Foto: Funkhaus Würzburg

Zwei Tage nach der Geldautomatensprengung in Kist sind die Ermittlungen der Polizei bislang weiter ohne durchschlagenden Erfolg. Das teilt das Bayerische Landeskriminalamt auf Nachfrage mit.

Eine Spur zu den Tätern gibt es weiter nicht – die Erfolgschancen, sie noch schnell zu schnappen seien gering.

Die Unbekannten hatten in der Nacht zum Mittwoch einen Automaten in Kist gesprengt, mussten aber ohne Beute fliehen, weil die Polizei schnell vor Ort war. Bei ihrer Flucht mit zwei dunklen Audis rammten sie auch einen Streifenwagen aus dem Weg.

Mehr aus Lokales