Anzeige

Kitzingen: Autofahrer verursacht 45.000 Euro Schaden

11.02.2024, 12:00 Uhr in Lokales
Ein Polizeiauto in Nahaufnahme
Foto: Funkhaus Würzburg

Weil er den Abstand falsch eingeschätzt hat, hat ein 35-jähriger Autofahrer am Samstagabend in Kitzingen einen Schaden von 45.000 Euro verursacht.

Gegen 19:30 war er mit seinem Auto von Mainstockheim in Richtung Kitzingen unterwegs. In der Mainstockheimer Straße schätzte er den Abstand zum Gegenverkehr falsch ein.

Statt zu warten, bis die Autos vorbeifahren, fuhr er los und beschädigte dabei zwei Autos, die am Straßenrand parkten. Alle drei Wagen waren danach nicht mehr fahrbereit.

Mehr aus Lokales