Anzeige

Landkreis Würzburg: Landkreis spendet drei Feuerwehrfahrzeuge an die Ukraine

vor einem Monat in Lokales
Die drei Fahrzeuge der Landkreis-Feuerwehr an der polnisch-ukrainischen Grenze
Foto: Markus Fleder

Der Landkreis Würzburg hat drei Feuerwehrfahrzeuge an die Ukraine gespendet. Am Wochenende erreichten die Fahrzeuge die polnisch-ukrainische Grenze.

Es handelt sich um ein Tanklöschfahrzeug und zwei Rüstwagen. Eigentlich sollten sie verkauft werden. Jetzt sind sie gewartet worden. Die Fahrzeuge sind mit Seilwinden und Stromgeneratoren ausgestattet, was in zerstörten Städten besonders benötigt wird, so Kreisbrandrat Michael Reitzenstein.

Weiter spenden die Feuerwehren auch weitere Ausrüstung wie Helme und 100 Schutzanzüge.