Anzeige

Landkreis Würzburg: Weiterer Fall der Geflügelpest

vor 6 Monaten in Lokales
Ein Hahn auf einer grünen Wiese
Foto: Pixabay.com

In Sommerhausen im Landkreis Würzburg ist ein weiterer Fall der Geflügelpest aufgetreten. Darüber hat das Landratsamt jetzt informiert. Weil auch die umliegenden Landkreise betroffen sind, gilt in ganz Unterfranken nun eine Stallpflicht für Geflügelhalter. In ganz Bayern gibt es zudem ein allgemeines Fütterungsverbot für Wildvögel. Die Geflügelpest stellt für Menschen keine Gefahr dar, betont das Würzburger Gesundheitsamt. Übertragungen seien in Russland aber vorgekommen. Anders sehe es für Vögel und Geflügel aus: Für sie sei das Virus hochansteckend und oft tödlich. Betroffenes Geflügel muss deshalb getötet werden.