Anzeige

Lkr. Main-Spessart: Versuchter Trickbetrug im großen Stil

23.12.2023, 15:46 Uhr in Lokales
trickbetrug seniorin Telefon
Foto: Pixabay

Am Freitag haben Trickbetrüger im gesamten Landkreis Mani-Spessart versucht, das Ersparte von überwiegend älteren Personen zu ergaunern.

Mit der Masche "falscher Polizist" haben die Betrüger am Telefon vorgespielt, dass es in der Nachbarschaft einen Einbruch gegeben hat. Um den persönlichen Schmuck und Bargeld zu schützen, sollten die angerufenen Personen alles in einen Kochtopf legen und ihn später einem Abholer übergeben. Zudem haben die Betrüger auch nach Bankkarten und PIN-Nummer gefragt.

Die Polizei Karlstadt hat durch schnelles Einschreiten, die Täter in zwei Fällen stoppen können.

In weiteren Fällen haben die betroffenen Personen die Masche sofort erkannt und das Telefonat unmittelbar beendet.

Die Polizei weist ausdrücklich daraufhin, dass die echte Polizei am Telefon niemals Bankdaten erfragt oder sich Geld und Wertgegenstände übergeben lässt.

Mehr aus Lokales