Anzeige

Main-Spessart: Nur noch wenige Sandlebensräume in der Region

vor 24 Tagen in Lokales
Ein seltener Sandrasen im Landkreis Main-Spessart
Foto: Landratsamt Main-Spessart

Trocken, heiß und nährstoffarm. Trotz ihrer rauen Bedingungen sind sogenannte Sandlebensräume wichtig für Pflanzen und Tiere. In Main-Spessart kommen sie aber nur noch vereinzelt vor. Der Landschaftspflegeverband Main-Spessart hat diese Sandlebensräume jetzt kartiert.

Dazu gehören Sanddünen, Heiden und Sandäcker. 30 solcher Flächen gibt es in der Region noch. Sie bilden den Lebensraum für zahlreiche bedrohte Tier- und Pflanzenarten. In Zukunft möchte der Landschaftspflegeverband diese Lebensräume stärken und verbessern.