Anzeige

Mainfranken: Eisflächen bitte nicht betreten

22.01.2024, 17:49 Uhr in Lokales
Eine Ente auf einem zugefrorenen See
Foto: Pixabay.com

In der Region hat jetzt kräftiges Tauwetter eingesetzt – nach mehreren Tagen mit Temperaturen auch tagsüber unter oder um die 0 Grad. Unter anderem die DLRG in Würzburg warnt jetzt davor, Eisflächen zu betreten – die Gefahr einzubrechen sei hoch.

Zum einen sei es nicht lange genug kalt gewesen, damit sich wirklich stabile Eisdecken gebildet haben. Mit den aktuellen Plusgraden haben die zudem schon wieder zu tauen begonnen.

Wer eine Person entdeckt, die im Eis eingebrochen ist, der sollte auf jeden Fall als Erstes Hilfe rufen – und sich auf keinen Fall selbst in Gefahr bringen.

Mehr aus Lokales