Anzeige

Mainfranken: Impfzentren mit freien Kapazitäten

vor einem Monat in Lokales
Corona Covid Impfen Impfung Symbolbild
Foto: unsplash.com

Wer sich aktuell gegen Corona impfen lassen will, der hat bei uns in der Region gute Karten schnell dranzukommen.

In der Stadt Würzburg wurden im Impfzentrum auf der Talavera Anfang Juni noch über 1.200 Bürger täglich geimpft, momentan sind es gerade einmal rund 160. Auch im Landkreis sieht es für Impfwillige gut aus: Waren es in Giebelstadt vor zwei Monaten noch knapp 700 Impfungen täglich, sind es aktuell nur noch knapp 300.

Ein ähnliches Bild zeigt sich im Landkreis Kitzingen. Im Spitzenmonat Mai wurden durchschnittlich über 400 Impfungen am Tag durchgeführt. Im Juli waren es durchschnittlich gut 170 Impfungen täglich.

Auch in Main-Spessart hat die Impfwilligkeit nachgelassen. Der bislang impfstärkste Tag im Impfzentrum war der 4. Juni mit 1.300 Impfungen. Aktuell werden - einschließlich mobiler Impfungen - im Durchschnitt rund 350 Impfungen pro Tag durchgeführt.