Anzeige

Schweinfurt/Dettelbach: Zoll findet über 10.000 geschmuggelte Zigaretten

22.01.2024, 16:30 Uhr in Lokales
Massenhaft geschmuggelte Zigaretten in Auto versteckt
Foto: Hauptzollamt Schweinfurt

​​Über 10.000 unversteuerte Zigaretten, umgerechnet 500 Päckchen, hat der Zoll Mitte Januar bei einer Kontrolle bei Dettelbach unter den Fußmatten eines Autos gefunden. Wie das Hauptzollamt Schweinfurt jetzt berichtet, haben die Einsatzkräfte den Fahrer auf der A 3 kontrolliert. Dieser hatte ein Auto auf einem Anhänger geladen und gab an dieses für einen Freund von Bulgarien nach Deutschland zu transportieren.

​Bei genaueren Kontrollen des Autos fanden die Beamten dann Hohlräume unter den Fußmatten, inklusive Zigaretten. Außerdem war im Kofferraum noch ein verbotenes Messer.

​Das Hauptzollamt Schweinfurt hat bislang im Januar bei Kontrollen schon über 41.000 geschmuggelte Zigaretten sichergestellt.

Mehr aus Lokales