Anzeige

Schweinfurt/Würzburg: Freund rastet nach Trennung aus

Topnews
vor 3 Monaten in Lokales
Faustschlag nach vorne
Foto: pixabay.com

In Schweinfurt ist ein Mann ausgerastet, nachdem sich seine Freundin von ihm getrennt hatte. Die 33-Jährige beendete am Freitag die Beziehung per WhatsApp. Seine persönlichen Sachen wollte die Frau dem Würzburger vor ihre Wohnungstür legen.

Als die Frau trotz Abholtermin nicht zuhause war, schlug der 26-Jährige aus Frust die Scheibe der Haustür ein, um in das Mehrfamilienhaus zu kommen. Dabei verletzte sich der 26-Jährige an der Hand. Die Polizei fand den Mann in einem Schweinfurter Krankenhaus – den Würzburger erwartet eine Anzeige.