Anzeige

Unterfranken: Neue Betrugsmasche per WhatsApp

Topnews
vor 2 Monaten in Lokales
Whatsapp Social Media
FOTO: PIXABAY

Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt aktuell vor einer neuen Variante des Callcenter Betrugs. Potenzielle Opfer bekommen eine Textnachricht per WhatsApp von einer unbekannten Nummer. Die Täter schreiben Nachrichten wie: „Hallo Oma, mein Handy ist kaputt und das ist meine neue Nummer.“ Kommt auf diese Nachricht eine Reaktion, wird per Telefon der „Enkeltrick“ angewandt und um Geld gebeten. Begründungen für die Geldnot sind dann das kaputte Handy oder eine noch nicht beglichene Rechnung. Es wird versprochen, dass das Geld so schnell wie möglich zurückbezahlt wird.

Solche Fälle werden aktuell auch vermehrt in Unterfranken angezeigt. Wer eine solche Nachricht bekommt, soll auf keinen Fall Geld überweisen. Versuchen sie ihre Familienmitglieder auf der bisher vorhandenen Nummer zu erreichen. Wenn sich herausstellt, dass es sich um einen Betrugsversuch handelt, sollte das bei der Polizei angezeigt werden. Dazu ist es auch hilfreich den Chatverlauf zu sichern.