Anzeige

Unterfranken: Polizei warnt vor Betrugsmasche bei Kleinanzeigen

15.01.2024, 17:48 Uhr in Lokales
Eine Laptop Tastatur
Foto: Pixabay.com

Die unterfränkische Polizei warnt vor einer aktuellen Betrugsmasche. Opfer werden Menschen, die beim Verkaufsportal kleinanzeigen.de etwas verkaufen.

Es meldet sich ein Käufer, der die Funktion „Sicher zahlen“ nutzen will. Die Verkäufer bekommen dann einen Link auf eine eigens eingerichtete Website, dort sollen sie ihre Konto- und Kreditkartendaten übermitteln. Haben sie das getan, überweisen die Betrüger kein Geld – sondern buchen mit den ergaunerten Bankdaten Geld vom Verkäufer ab.

Mehr aus Lokales