Anzeige

Unterfranken: Zahl der Straftaten hat zugenommen

Topnews
17.03.2023, 11:29 Uhr in Lokales
Polizei Inspektion nachts 1 PA
Foto: Funkhaus Würzburg

Im letzten Jahr gab es in Unterfranken mehr Straftaten. Fast 46.300 wurden bei der Polizei registriert – rund 2.300 mehr als im Jahr davor. Das hat die Polizei am Freitagvormittag bei der Vorstellung der Sicherheitsbilanz für Unterfranken bekanntgegeben.

Die Zahlen bleiben aber unter dem Niveau von 2019. 70 Prozent aller Straftaten konnte die Polizei aufklären.

Zugenommen haben vor allem Callcenter-Betrug, Internetkriminaltiät und Sexualdelikte.

Diese Meldung wird noch weiter aktualisiert.

Mehr aus Lokales