Anzeige

Veitshöchheim: B 27 Anschlussstelle öffnet wieder

11.07.2023, 05:20 Uhr in Lokales
Die Baustelle der B27 bei Veitshoechheim
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Verkehrssituation in Veitshöchheim wird sich ab Dienstag wieder deutlich entspannen. Gegen 17 Uhr soll die zweite Ortseinfahrt in Höhe der LWG wieder für den Verkehr freigegeben werden. Der Berufsverkehr am Abend wird sie also teilweise schon wieder nutzen können.

Gleichzeitig ist damit auch die Sanierung der B 27 in der Höhe von Veitshöchheim beendet. Sie hatte gegen Ende der Pfingstferien begonnen.

Während der Bauphase war die Anschlussstelle am Geisberg die einzige Zu- und Abfahrt zur bzw von der B 27. Autofahrer aus dem nördlichen Teil Veitshöchheims mussten sich also einmal durch den verkehrsberuhigten Altort schlängeln, um zur B 27 zu kommen.

Gleichzeitig ist mit der Freigabe in Höhe Veitshöchheim auch der zweite Abschnitt der Sanierung der B 27 abgeschlossen.

Als letzter Abschnitt fehlt nun noch das Teilstück zwischen dem Ortsende von Veitshöchheim und der Staustufe Thüngersheim. Läuft alles nach Plan, kann es Ende Juli und damit zwei Wochen früher als geplant für den Verkehr geöffnet werden.

Mehr aus Lokales