Anzeige

Werneck: Geklaute Baustellenabsperrung führt zu Unfall

07.11.2022, 17:00 Uhr in Lokales
Ein Polizeiauto von vorne
Foto: Funkhaus Würzburg

Eine geklaute Absperrung einer Baustelle hat am Sonntagabend bei Werneck zu einem Unfall mit zwei Schwerverletzten geführt.

Offenbar hatten Unbekannte die Absperrung auf der B26 a gestohlen – deswegen übersah ein Autofahrer die Baustelle und raste ungebremst in einen Schotterhaufen. Der Mann und seine Beifahrerin kamen schwerverletzt ins Krankenhaus. Am Auto entstand Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Wer am Sonntag im Bereich der Baustelle auf der B26a etwas Verdächtiges bemerkt hat, soll sich bei der Polizei unter der 09721/202-0 melden.

Mehr aus Lokales