Anzeige

Wiesthal: Rentner fährt in Fachwerkhaus

24.11.2023, 15:00 Uhr in Lokales
Auto kaputt
Foto: pixabay.com

Erneut ist ein Rentner im Landkreis Main-Spessart ungebremst gegen ein Haus gekracht. Am Donnerstagmorgen war der 71-Jährige mit seinem Auto in Wiesthal unterwegs. Bergabwärts funktionierten laut Polizei angeblich die Bremsen nicht und er fuhr direkt gegen ein Fachwerkhaus. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Am Haus entstand Schaden von rund 30.000 Euro.

Das Auto musste mithilfe eines Krans befreit werden – am Wagen selbst entstand Totalschaden von rund 10.000 Euro.

Rentner fährt in Kindergarten

Wie berichtet, ist am Mittwochmittag ein ebenfalls 71-Jähriger im benachbarten Partenstein in einen Kindergarten gefahren. Der Rentner hatte vergessen, die Handbremse anzuziehen. Auch hier wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Mehr aus Lokales