Anzeige

Würzburg: 20-Jähriger flieht zu Fuß vor Polizei

23.05.2024, 13:30 Uhr in Lokales
Polizei im Einsatz Polizeiauto Blaulicht Straßenrand Totale Links
Foto: Funkhaus Würzburg

Er war mit dem Auto unterwegs hatte aber Alkohol getrunken und Drogen konsumiert – um einer Kontrolle zu entkommen ist ein 20-Jähriger am Donnerstagmorgen in Würzburg zu Fuß vor der Polizei geflüchtet.

Die Beamten wollten den jungen Mann am Willy-Brandt-Kai kontrollieren. Als der die Beamten sah, stieg er aus seinem Auto aus und rannte zu Fuß davon. Kurze Zeit später konnten die Polizisten ihn aber stoppen.

Auf der Dienststelle musste er sich dann eine Blutentnahme gefallen lassen.

Mehr aus Lokales