Anzeige

Würzburg: ADAC warnt vor langen Staus zu Ferienbeginn

vor einem Monat in Lokales
Pendler stehen im Berufsverkehr im Stau
Foto: IG BAU

Bayern und Baden-Württemberg starten ab Freitag in die Sommerferien. Der ADAC warnt vor langen Staus und einem sehr großen Verkehrsaufkommen am kommenden Wochenende. Vor allem an den Stauschwerpunkten auf der A3 Würzburg Richtung Nürnberg und auf der A7 Würzburg Richtung Ulm kann es wegen den Baustellen zu langen Wartezeiten kommen.

Der ADAC empfiehlt unter der Woche an Tagen wie zum Beispiel Dienstag oder Mittwoch zu verreisen. Der Samstag ist als Reisetag nicht zu empfehlen – auch weil zeitgleich in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Berlin, Brandenburg und Hamburg die Ferien bereits wieder enden. Andere Bundesländer sind noch in den Ferien. Ein vergleichsweise großes Chaos wie aus den Jahren vor Corona ist aber nicht zu erwarten.