Anzeige

Würzburg: Alkoholverbot in der Innenstadt wird verlängert

vor einem Monat in Lokales
Alkoholverbot in der Innenstadt
Grafik: Stadt Würzburg

Das Alkoholverbot in der Würzburger Innenstadt wird verlängert. Das hat die Stadt am Mittwochmittag mitgeteilt. Bis zum 30. Dezember darf in den Bereichen zwischen Juliuspromenade und Neubaustraße sowie Theaterstraße und Mainkai, inklusive Sanderstraße und Alter Mainbrücke kein Alkohol getrunken werden.

Auch alkoholische Heißgetränke – wie unter anderem Glühwein – dürfen nicht zum Mitnehmen verkauft werden. Bei Verstoß droht ein Bußgeld in Höhe von bis zu 25.000 Euro.