Anzeige

Würzburg: B8 wegen Brückenarbeiten erneut gesperrt

Topnews
17.02.2024, 16:14 Uhr in Lokales
Ein Auto droht auf die B8 zu stürzen
Archivfoto: Berufsfeuerwehr Würzburg

Autofahrer zwischen Würzburg und Kitzingen müssen sich am Sonntag erneut auf einen kleinen Umweg einstellen. Denn: Wegen Arbeiten am Brückengeländer der Nürnberger Straße – die über die B8 verläuft – muss die Bundesstraße zur Sicherheit wieder komplett gesperrt werden. Und zwar zwischen 8 Uhr und 18 Uhr.

Betroffen ist der Bereich rund um die Brücke – und das bereits zum dritten Mal. Hintergrund ist ein Unfall: Im April vergangenen Jahres hatte ein 20-jähriger Autofahrer das Brückengeländer durchbrochen und drohte auf die B8 zu stürzen. Dadurch wurde das Geländer erheblich beschädigt.

Mehr aus Lokales