Anzeige

Würzburg: Betrunkener Autofahrer fällt Strommast

19.01.2024, 12:57 Uhr in Lokales
Strommast Puff Umfallt
Foto Funkhaus Wuerzburg

Mit 1,4 Promille intus hat ein Autofahrer am Freitagmorgen zwischen Würzburg und Randersacker nicht nur einen Unfall verursacht, sondern auch einen Stromausfall in einer Gärtnerei ausgelöst.

Der Mann war im Bereich des Alandsgrundes von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Strommast geprallt. Der kippte um, die Stromleitung wurde beschädigt.

Der Schaden liegt bei rund 25.000 Euro, die Stadtwerke stellten noch am Morgen einen neuen Mast auf.

Mehr aus Lokales