Anzeige

Würzburg: Brand in Restaurant

vor einem Monat in Lokales
Das ist ein Feuerwehrauto der Wuerzburger Feuerwehr mit Drehleiter von hinten
Foto: Funkhaus Würzburg

Hohen Sachschaden hat am Mittwochnachmittag ein Brand in einem Restaurant im Würzburger Steinbachtal verursacht. Kurz vor 12 war der Alarm eingegangen. Rettungskräfte waren kurze zeit später vor Ort und brachten mehrere Personen aus dem Gebäude. Die Feuerwehr betraten das Restaurant mit Atemschutzmasken, um das Feuer zu bekämpfen. Das gestaltete sich schwierig, da sich ein Schwelbrand entwickelt hatte. Ein Großteil der Decke musste aufgebrochen werden, um die Glutnester zu löschen. Nach 2 1/2 Stunden war das geschafft. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 100.000 Euro. Der Inhaber des Restaurants wurde bei Löschversuchen leicht verletzt.