Anzeige

Würzburg: „Eltern-stehen-auf“-Veranstalterin vor Gericht

vor 3 Monaten in Lokales
16079211961606823863demo eltern stehen auf wrrzburg 281120 foto fh

Kein Abstand, keine Masken und Verstoß gegen das Versammlungsgesetz: Eine 35-jährige Frau steht ab Mittwoch in Würzburg vor Gericht. Sie war als Versammlungsleiterin Teil der Bewegung „Eltern-stehen-auf“.

Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Bei einer von ihr geleiteten Versammlung seien die Auflagen, die Bedingung für die Genehmigung der Veranstaltung waren, nicht eingehalten worden. Dazu gehören die Abstandsregelungen und eine abgesperrte Fläche für die Kundgebung.

Das Bündnis „Eltern-stehen-auf“ veranstaltet regelmäßig Demonstrationen gegen die geltenden Corona-Maßnahmen.