Anzeige

Würzburg: Eskalation bei Auseinandersetzung mit mindestens 10 Personen

24.12.2023, 11:32 Uhr in Lokales
1612262959blaulicht polizei

In der Würzburger Innenstadt kam es am frühen Sonntagmorgen zu einer Auseinandersetzung mit 10 bis 15 Personen. Der Haupttäter, ein 22-Jähriger, wurde in Gewahrsam genommen. Er schlug auf mehrere Personen ein, trat eines der Opfer sogar gegen Kopf und Oberkörper.

Selbst als Polizisten ihn fesselten, wehrte er sich weiterhin, beleidigte und bedrohte die Beamten. Während seiner Festnahme trat er gegen einen Polizisten, der hierdurch leicht verletzt wurde.

Gegen den 22-Jährigen wurden nun mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Der Bereich der Theaterstraße, in dem die Auseinandersetzung stattgefunden hatte, ist durch die polizeiliche Videoanlage abgedeckt. Dadurch waren der Tatablauf und die Identifizierung des Täters sofort möglich.

Es wird darum gebeten, dass sich Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können und die noch unbekannten Geschädigten der Auseinandersetzung, sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, unter der Tel-Nr. 0931/457-2230 zu melden.

Mehr aus Lokales