Anzeige

Würzburg: Genusspunkte sammeln - virtuelle Stempelkarte für die Gastronomie

vor einem Monat in Lokales
Gastronomie Tische
Foto: Funkhaus Würzburg

Genießen wird belohnt! – So lautet das Motto der Aktion „Würzburger Genusspunkte“. Ab Donnerstag gibt es in Würzburg eine virtuelle Stempelkarte für die Gastronomie. Nach dem langen Corona-Lockdown soll so der Umsatz angekurbelt werden. Bis Anfang November können über die App „Stämps“ virtuelle Genusspunkte auf dem Handy gesammelt werden – sind alle zwölf Felder der Bonuskarte gefüllt, kann sie gegen einen 10 Euro City-Gutschein eingetauscht werden. Einen Genusspunkt erhält man bei teilnehmenden Lokalen ab einem Verzehrwert von fünf Euro.

Hintergrund der Aktion ist ein umfangreiches Maßnahmenpaket, das der Würzburger Stadtrat zur Förderung der Innenstadt nach den coronabedingten Schließungen verabschiedet hat. Eine Übersicht über teilnehmende Lokale gibt es hier.